Brexit – Welche Auswirkungen hat das auf die IT-Wirtschaft und den Jobmarkt?

13.07.2016

Für die deutsche Start-up Szene und den deutschen Jobmarkt könnte der Austritt durchaus Vorteile haben.

Theresa May, die nun die neue Premierministerin Großbritanniens wird, sagte erst vor kurzem, dass der Status der in Großbritannien lebenden Europäer nicht garantiert werden kann, wenn nicht gleiches für die rund 1,5 Millionen in der EU lebenden Briten gelte. Es stehen lange und schwierige Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien an.

Die direkten Auswirkungen des Brexits sind derzeit nicht absehbar. Für die deutsche Start-up Szene könnte der Austritt durchaus Vorteile haben. Eine Firmengründung in London wird durch den Austritt für viele unattraktiver und Personalfirmen rechnen mit erschwerten Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen.

Nach Frankreich belegt Großbritannien zurzeit Platz zwei in der Liste der wichtigsten Exportmärkte der Bitkom-Branche. Im Jahr 2015 sind aus Deutschland IT-Produkte für umgerechnet 2,9 Milliarden Euro nach Großbritannien geliefert worden. Jede Beschränkung für freien Austausch von Waren birgt hier die Gefahr von Umsatzverlusten bei den Anbietern.

Umfragen zu Folge, sorgen sich bereits viele Arbeitnehmer um ihre Zukunft auf der Insel. Hunderttausende Fachkräfte planen bereits Großbritannien zu verlassen und wollen auf dem Kontinent arbeiten. Die Zahl der freien Stellen auf dem britischen Arbeitsmarkt ging nach dem 23. Juni um fast 700.000 zurück. Viele Deutsche, die in den vergangenen Jahren in Großbritannien tätig waren, wollen das Vereinigte Königreich verlassen. Ein Drittel der hoch qualifizierten Briten kann sich eine Tätigkeit in einem EU-Land vorstellen. Große Firmen mit starkem Europageschäft, wie Vodafone oder EasyJet überlegen ihren Hauptsitz in die EU zu verlegen.
Unternehmen in Deutschland, insbesondere die IT-Branche könnte so von einer Zuwanderung und einer Stärkung des Standorts profitieren.

Kontaktdaten

Unternehmenszentrale Köln:

Im Mediapark 8a
50670 Köln
T +49 (0) 221 / 778 999 8-0
F +49 (0) 221 / 778 999 8-99
info(at)ebl-cg.com